Teil 11 WordPress und Smartphones

WordPress kann komplett am Smartphone angeschaut und gesteuert werden.

Eine Homepage mit WordPress erstellt wird in aller Regel auf den meisten Smartsphones gut lesbar angezeigt. Die Menüs werden oben angezeigt, darunter dann die Artikel und darunter dann die Sidebarinhalte. Sollte das ausehen mal nicht so ideal sein kannst du deine Seiten mit dem Plugin WP Touch eventuell für Smatphones optimieren.

Besonders toll sind jedoch die WordPress Apps, die es sowohl für Smartphones mit IOS, Android, Windows Phone7 gibt.

Foto

Diese Apps erlauben die komplette Steuerung deiner Homepage von unterwegs. Du kannst  wie im normalen Dashboard Seiten bearbeiten, Beiträge schreiben, Fotos direkt in die Seiten  hochladen und Kommentare moderieren. Die gesamt Bedienoberfläche erschliesst sich dir intuitiv. Mit der Quick Photo-Funktion, kannst du jedes Bild auf deinem Smartphone in Sekundenschnelle auf deiner Webseite/Blog veröffentlichen. Text und Foto von unterwegs posten das mach den Blog so richtig mobil!

Weiter zu WordPress Kurs Teil 12: Geschützt bloggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.